Scrolle, um mehr zu entdecken 

 

Die Samurai

„Die stärksten Krieger sind diese zwei: Geduld und Zeit."
— Leo Tolstoy

Die Geschichte war den Samurai gegenüber nicht gnädig.

Sie, die aus einem Land weit jenseits der Meere stammen, berichten von einem Kaiser und einer Heimat, die in Feuer und Wasser untergingen. Beinahe ein Jahrhundert später hat das nomadische Volk seine Wanderung eingestellt und neben der urbar gemachten Heimat der Wikinger und den umkämpften Ländereien der Ritter ein neues Kaiserreich errichtet.

Die letzten Jahrzehnte verbrachten sie damit, sich an die sumpfige Hügellandschaft, die man Myre nennt, zu gewöhnen. Sie sind ihren Nachbarn zahlenmäßig jedoch nach wie vor weit unterlegen. Daher müssen sie sich auf eine größere Kriegskunst, List und Hingabe an ihre Kultur verlassen, um zu überleben – denn sie könnten die letzten ihrer Art sein.

Emblem

Bedeutung des Emblems:
  • Meisterschaft
  • Exodus
  • Überleben
  •  Unsterblichkeit, Spiritualität
  •  Beherrschung, innerer Frieden

Samurai

Die Orochi

Meuchelmörder-Stil Gegenangriff

Die Orochi sind die kaiserlichen Meuchelmörder der Samurai. Sie streifen wie Geister über das Schlachtfeld, um all jene niederzustrecken, die das Pech hatten, ihren Weg zu kreuzen. Sie bieten eine gute Mischung aus Einschüchterungs- und Gegenangriffsfähigkeiten, erfordern jedoch für eine effiziente Verteidigung viel Geschick und ein gutes Timing.

Die Orochi Alle Samurai

1 von 2

Samurai

Die Kensei

Anpassbare Kampfweise Gute Nahkampfreichweite

Kensei sind das lebendige Bushidō, der Weg des Kriegers der Samurai – zumindest kommen sie ihm so nahe, wie es nur geht. Sie sind langsamer als andere Einheiten, haben aber eine größere Reichweite im Nahkampf.

Die Kensei Alle Samurai

2 von 2

  image
  image