Scrolle, um mehr zu entdecken 

[2019-03-14] Black Priors Riposte Infographic - THUMBNAIL

Das Event „Die Riposte des schwarzen Prioren“ beginnt am 14. März

14.03.2019 10:00

Vom 14. bis 28. März wird ein neues Event der Saison eine düstere Veränderung auf den Schlachtfeldern von For Honor bewirken. Das Event mit dem Namen „Riposte des schwarzen Prioren“ dreht sich um Vortiger, den schwarzen Prioren, und fügt einen neuen, zeitlich begrenzten 4v4-Spielmodus hinzu – den Zermürbungskrieg. Dieses Event birgt auch einen neuen Look für das Hauptmenü, den Gegenüberstellungs-Bildschirm, thematische Befehle und passende Soldaten und Ziele. Für einen tieferen Einblick in die Geschichte hinter der Riposte des schwarzen Prioren, seht euch die neuen „Bücher von Heathmoor“ an, die auf den außergewöhnlichen Ereignissen der 3. Kampagne des Fraktionskrieges aus Saison 5 beruhen.

Wer For Honor während des Ereignisses spielt, schaltet sofort neue Emblem-Umrisse frei, die allen Spielern zur Verfügung stehen. Spieler können auch neue Gegenstände erbeuten, die exklusiv zu diesem Event gehören, darunter Waffen, den Helmschmuck „Vortigers Falke“, die Schlacht-Montur „Vortigers Riposte“ und den Effekt „Vortigers finsterer Schwur“. Außerdem können neue exklusive Tier-Monturen für aller Fraktionen für jeweils 20.000 Stahl freigeschaltet werden – „Feuriger Adler“ für die Ritter, „Rachsüchtiger Valravn“ für die Wikinger, „Glücklicher Fukuro“ für die Samurai und „Fanatischer Zhu Que“ für die Wu Lin. Eine neue Geste für den freien Modus, „Vortigers Aufstieg“, wird ebenfalls für 10.000 Stahl verfügbar sein.

[2019-03-26] De_web_new


Möchtest du etwas zu diesem Artikel sagen?

Dann komme in die offiziellen For Honor-Foren von Ubisoft.

Beitreten